Lonsdale London

Lonsdale Die Marke und ihre Geschichte

Der Graf von LonsdaleVor mehr als 100 Jahren organisierte der fünfte Graf von Lonsdale den ersten Boxkampf, der mit Boxhandschuhen ausgetragen wurde. Der Name dieses berühmten Graf von Lonsdale war „Hugh Cecil Lowter“. Bis heute ist der Graf von Lonsdale ein bedeutender Begriff in der englischen Boxszene.

 

die Arsenal Fussball Mannschaft Der Graf von Lonsdale „Hugh Cecil Lowter“, auch „The Yellow Earl“ genannt wegen seine Vorliebe für die Farbe gelb, war in den 30er Jahren Präsident des glorreichen Fußballklubs „FC Arsenal London“. Des Weiteren war er Vorsitzender des „National Sporting Club England“ und Gründer wie auch der erste Präsident der englische ADAC „AA“. Wegen seiner aktiven Beiträge am englischen Sport wurde er auch “England’s Greatest Sporting Gentleman” genannt.

 

Lonsdale Shop

Soho, London

In 1960 eröffnete „Bernard Hart“ den ersten Lonsdale Laden auf der Beak Street, der Kultstraße Londons. Er vertrieb professionelles Boxequipment von Lonsdale. 1966 startete Hart mit einer ersten sportlichen Modelinie von Lonsdale durch.

 

 

der Jam
Schnell wuchs Lonsdale auf der pulsierenden Welle dieser Zeit mit und hatte schnell die ersten Werbeträger gefunden. Die in den 70er Jahren sehr erfolgreiche Rockband „The Jam“ um Frontmann Paul Weller trug neben einer großen Anzahl weiterer Künstler Lonsdale. Somit startete Lonsdale zweifach durch. als Sport- und als Fashionmarke.

 

der Lonsdale Gürtel

The Lonsdale belt

Der „Lonsdale Challenge Belt“ ist bis heute einer der prestigeträchtigsten Boxtitel des englischen Boxens. Lord Lonsdale, einer der Erfinder des modernen Boxens, ist auch heute noch auf der Schnalle des Gürtels abgebildet.

 

 

Zahlreiche weltbekannte und erfolgreiche Boxer trugen Lonsdale bei Ihren Kämpfen und ihrem Training. Neben Lennox Lewis trugen unter anderem auch Mike Tyson, Muhammad Ali, Evander Holyfield und viele weitere Boxstars.

Lennox Lewis, ehemaliger Weltmeister in Schwergewicht Mike Tyson, ehemaliger Weltmeister in Schwergewicht Muhammed Ali, ehemaliger Weltmeister in Schwergewicht

 

Fotoshooting Australien 2007Fotoshooting, U-Bahn Düsseldorf 2006

Seit 1993 wird Lonsdale weltweit über verschiedene Lizenznehmer vertrieben die die Marke zu einer erfolgreichen Modemarke entwickelt haben. Neben funktioneller Sportswear wurde das Angebot mit Mode vergrößert.

 

 

Lonsdale wurde stets von der Prominenz getragen. Waren es früher Persönlichkeiten wie Mike Tyson, Paul Weller (The Jam), Madonna, Sylvester Stallone, Kylie Minoque und Mick Jagger –so sind es heute Stars wie unter anderem The Game, Mel B, Angelina Jolie und Oasis..

The Game, Jayceon Terrell TaylorThe Game, Jayceon Terrell TaylorKylie Minoque

 

Das Lonsdale Loves All Colour Kampagne Logo

Lonsdale Loves All Colours

Seit vielen Jahren setzt Lonsdale auf soziales Engagement. So wurden zum Beispiel in jüngster Vergangenheit zahlreiche Aktionen gegen Gewalt und Rassismus der Partnerinitiative Augenauf aus Zittau/Sachsen unterstützt. Mit der eigenen „Lonsdale Loves All Colours“ – Kampagne setzt sich Lonsdale aus eigenen Schritten gegen Rassismus ein.

 

DGB Bildungwerk NRW eV. unterstuetzt Lonsdale

 

August 2012 - die DGB Jugend NRW unterstützt die Firma Lonsdale in Ihrem sozialen Engagement für mehr Toleranz.

das Lonsdale Loves All Colours Kampagne T-Shirt

 

 

Hier geht's weiter zu unserem Lonsdale Shop                                                                      das unverwechselbare Lonsdale Logo

 

 

Weiter
Marken

reduzierte Versandkosten

Es gelten folgende Versandbedingungen:

Die Lieferung der Ware erfolgt weltweit.

Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

Lieferungen innerhalb Deutschlands:
Standardversand:
Wir berechnen die Versandkosten pauschal mit 4,90 € pro Bestellung.
Ab einem Bestellwert von 80,00 € liefern wir versandkostenfrei.

Speditionsversand:
gefüllte Boxsäcke bis 31,0 kg = Transportpauschale 15,- € pro Boxsack
gefüllte Boxsäcke über 31,0 kg = Transportpauschale beträgt 25,- € pro Boxsack

Lieferungen ins Ausland:
EU Länder:
Wir berechnen die Versandkosten pauschal mit 9,00 € pro Bestellung.
Ab einem Bestellwert von 150,00 € liefern wir versandkostenfrei.

Speditionversand von gefüllten Boxsäcken ist nur in die Benelux-Staaten möglich.

Speditionsversand in den Benelux-Ländern
gefüllte Boxsäcke bis 31,0 kg = Transportpauschale 30,- € pro Boxsack
gefüllte Boxsäcke über 31,0 kg = Transportpauschale beträgt 40,- € pro Boxsack

Nicht-EU-Länder:
Wir berechnen die Versandkosten pauschal mit 20,00 € pro Bestellung.

Lieferfristen
Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware in Deutschland innerhalb von 2-3 Tagen,
bei Auslandslieferungen innerhalb von 4-21 Tagen nach Auftragsbestätigung (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung).
Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt. Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben. Bei Selbstabholung informieren wir Sie per E-Mail über die Bereitstellung der Ware und die Abholmöglichkeiten. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.